CLUB ALPHA 60 e.V.
Soziokulturelles Zentrum Schwäbisch Hall

Archiv des Club Alpha 60 e.V.


1966 bis 2013


Hier wird euch der Club Alpha 60 einen Einblick in unser digitalisiertes Archiv ermöglichen. Wir versuchen euch in unregelmäßigen Abständen mit Bildern, Texten, Zeitungsberichten, Filmaufnahmen etc. einen Eindruck aus über 45 Jahren ehrenamtlicher Arbeit zu vermitteln. Ohne Anspruch auf Vollständigkeit, jedoch sicherlich mit einigen Highlights. Wer uns privates Material aller Art zur Veröffentlichung im Archiv zur Verfügung stellen möchte, darf sich gerne bei uns melden. Wir sind gespannt und freuen uns über alles Neue.

Samstag, 07. April 2018: Benefiz Brawl Vol. 2


Einlass: 19:00 Uhr

Beginn: 20:00 Uhr

Freitag, 6.4.18: FRÜCHTE DES ZORNS + AFTERSHOW


Nach sechs Jahren endlich wieder im club alpha 60.

Früchte des Zorns

Samstag, 24.03.2018: AFRICAN NIGHT


Freitag, 23.03.2018: MOVE TO THE GROOVE


Dancefloor, Funk, HipHop, Soul, R&B, House, Oldschool, Worldbeats, ...

ab 21 Uhr

Spitalmühlenstraße 13/2

Eintritt frei

Samstag, 17. März 2018: All Faces Down


 

 

Vorverkauf über vvk@clubalpha60.de

Samstag, 10. März 2018: Orient trifft Okzident


Eintritt: 7,- / 10,-

Freitag, 9. März 2018: Hiphop-Soli für No Border Kitchen Lesbos


Freitag, 9. März 2018: Hiphop-Soli für No Border Kitchen Lesbos

Die Einnahmen der Soliparty werden an die No-Border-Kitchen in Lesbos gespendet. 
Die No-Border-Kitchen ist eine nicht hierarchische, selbstorganisierte Gruppe von Aktivisten aus der ganzen Welt und ist ganz Bewusst kein Verein oder eine eingetragene Hilfsorganisation. Sie setzten sich auf der Insel Lesbos in Griechenland für die Bewegungsfreiheit von Menschen, besonders von Flüchtlingen ein. Da viele Flüchtlinge durch Repressionen von Regierungen an ihrem freien Willen gehindert werden, sich so zu bewegen, wie sie es möchten. Außerdem sind viele von ihnen gezwungen auf der Insel Lesbos zu verharren oder mit riskanten Methoden die Weiterreise anzutreten, viele von ihnen wurden in der auch grundlos verhaftet oder abgeschoben. 
Die Aktivisten bieten den Geflüchteten die Möglichkeit, an den gemeinsamen, veganen Essen teilzunehmen, oder die Küche selbst zu nutzen. Sie knüpfen ihr Angebot nicht an Pflichten oder Erwartungen und befriedigt in erster Linie die lebensnotwendigen Bedürfnisse der Menschen. 
Inzwischen ist die NBK allerdings auch zu einer Art Notlager geworden, in dem Flüchtlinge und Freiwillige zusammen leben und Zuflucht vor dem Internierungs-/ Deportationszentrums in Moria suchen. 
Somit ist die No-Border-Kitchen auch zu einem Ort geworden, der nicht nur die grundlegenden Bedürfnisse der Menschen befriedigt, sondern auch Raum für Diskussionen und Annäherungen an politische Fragen und Aktionen bietet. 
Die No-Border-Kitchen-Crew versteht, dass das was sie tun nur ein kleiner Versuch ist, angesichts der ungeheuerlichen zerstörerischen Kräfte, die in der heutigen Welt wirken. Es ist jedoch eine wichtige Verpflichtung von Einzelpersonen und eine Anstrengung unter vielen, ein Puzzlestück zu einer anderen, besseren Welt beizutragen. 

So verstehen wir unsere Bemühungen auch. Seit nun einem Jahr veranstalten wir im Raum Hohenlohe unter dem Motto „People helping People“ Solipartys. In diesem einem Jahr haben wir durch 4 verschiedene Partys und Openairs 2000 Euro eingenommen und gespendet. Dieses mal möchten wir zusammen mit euch im Club Alpha feiern. Mit am Start sind verschiedene Rapper und HipHop DJs. 
Bei unseren Solipartys geht es darum gemeinsam etwas gegen Ungerechtigkeit, Umweltzerstörung und Hass und für Gleichheit, Gerechtigkeit und Toleranz zu tun. Wir möchten zeigen, wie viel man schaffen kann, wenn man einfach etwas anpackt, statt immer nur zu labern. Die Solipartys bestehen bisher lediglich aus Freunden von Freunden und deren Freunden, das gilt auch für die DJs und Projekte. Bisher waren schon 12 unterschiedliche Künstler am Start. Und auch bei den Projekten war Vielfalt geboten, wir haben bisher eine Schule in Peru, ein Kloster in Nepal, einen Kindergarten in Heidenheim, den Urwald in Brasilien, eine Einrichtung für Menschen mit Unterstützungsbedarf im Westjordanland und die Krankenhausclowns in Schwäbisch Hall finanziell unterstützt.

Es wäre schön wenn ihr kommt und eure Liebsten mitbringt, um mit uns einen gemütlichen Barabend im Club zu verbringt, der Eintritt ist auf Spendenbasis.

03.03.2018: BEATING #35


Samstag, 24. Februar 2018: FOREVER YOUNG


Samstag, 17. Februar 2018: Lesung mit Manati Herz


Einlass: 19:00 Uhr

Beginn: 19:30 Uhr

Spitalmühlenstraße13/2

http://www.manati-herz.de

Seite 1 von 6 Nächste

AK Bar


Arbeitskreis Bar
Sitzungstermine: alle 14 Tage Mittwochs um 19.00 Uhr in der SMS.

Mail an AK Bar

AK Programm


Arbeitskreis Programm
Sitzungstermine: Jeden ersten Montag im Monat, 19:30 Uhr in der Pfarrgasse 3.

Mail an AK Programm

AK Film


Arbeitskreis Kino im Schafstall
Sitzungstermin: 1x monatlich immer Montags um 20 Uhr in der Pfarrgasse.

Mail an Kino Kino Homepage

AK Video


Arbeitskreis Video
Sitzungstermin: Momentan nicht in Planung.

Mail an AK Video YouTube-Channel

AK Technik


Arbeitskreis Technik
Sitzungstermine: Momentan nicht in Planung.

Mail an AK Technik
kinoJump

Impressum

Club Alpha 60 e.V.
Pfarrgasse 3
74523 Schwäbisch Hall
Telefon: 0791 6665
Internet: http://www.clubalpha60.de

Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 10 Abs. 3 MDStV: Club Alpha 60 e.V.

Verantwortliche:
Herausgeber: Club Alpha 60 e.V.
Webmaster: Club Alpha 60 e.V.

Rechtliches
Der Inhalt dieser Seiten ist urheberrechtlich geschützt. Das Kopieren aller Daten, insbesondere von vereinsspezifischen Grafiken, Texten etc. ist nicht ohne ausdrückliche Genehmigung durch den Verein gestattet.

Bei Beiträgen aus fremden Quellen ist die Quellenangabe zu beachten.

Haftungshinweis:

Inhalt
Die Inhalte der Webpräsenz wurden nach besten Wissen und Gewissen erstellt und überprüft.  Club alpha 60 e.V. übernimmt allerdings keine Gewähr für Aktualität, Richtigkeit, Qualität oder Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen. Desweiteren behält sich der club alpha 60 e.V. das Recht vor, jederzeit Änderungen oder Ergänzungen der bereitgestellten Informationen vorzunehmen. Auf den Seiten befinden sich Hyperlinks, die auf externe Inhalte verweisen. Für deren Funktion oder Inhalte übernehmen wir keine Gewähr oder Haftung. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Urheberrecht
Sollte auf unseren Seiten eine Urheberrechtsverletzung durch die rechtswidrige Verwendung von Logos, Marken- oder Warenzeichen vorliegen, werden diese nach Benachrichtigung sofort entfernt oder entsprechend dem Urheberrecht gekennzeichnet.

×