CLUB ALPHA 60 e.V.
Soziokulturelles Zentrum Schwäbisch Hall

Club Alpha 60


Gästebuch


Liebe_r GästebuchnutzerIn
Gerne erfreuen wir uns an deinen Anregungen, deiner Kritik und anderen Lobhudeleien.
Doch genauso wie im Alltag, achten wir im Club-Gästebuch unsere Mitmenschen, das heisst, keine Beleidigungen, keine Diskriminierung oder Ausgrenzungen jeglicher Art. Wir behalten uns vor, Gästebucheinträge kommentarlos zu löschen, sofern diese gegen unsere Gästebuchregeln verstoßen. Nun aber genug der vielen Worte, ran an die Tasten!

Name:
Kali
Kommentar:
Aber ich will doch auch nicht immer nur meine Schn@uze halten !
Montag, September 04 2017 - 18:13
Name:
@Kali
Kommentar:
ICH HAB DOCH GAR NICHT IN GROßBUCHSTABEN GESCHRIEBEN!!!!!!!!!!!!!!!
Samstag, September 02 2017 - 9:59
Name:
Kali
Kommentar:
Gut gebrüllt, Löwe !
Samstag, September 02 2017 - 0:14
Name:
@Günter
Kommentar:
Verschwinde zu deinen Reichsbürgern, hier bist du falsch!
Donnerstag, August 31 2017 - 21:11
Name:
Blue Meier
Kommentar:

Deutsche Waffen, deutsches Geld -
morden mit in aller Welt !
Donnerstag, August 31 2017 - 21:00
Name:
Günter
Kommentar:
Als an jenem Samstag vor 50 Jahren der Club Alpha 60 ins Vereinsregister eingetragen wird, hat der junge Medizinstudent Walter Müller bereits etliche Briefe auf der Schreibmaschine abgetippt. Einer geht an Coca Cola. “Der Gründungsausschuss des Vereins alpha 60 hat mir die Aufgabe übertragen, in Schwäbisch Hall eine Stereodiscothek einzurichten und zu bewirtschaften.“ Der Getränkeproduzent soll Angebote für die Belieferung machen. Zu diesem Zeitpunkt ist klar, dass der Club von der Stadtverwaltung das Anlagencafé zur Verfügung gestellt bekommt – ein 1828 erbautes Schützenhaus.

Ziel des Vereins ist, die Demokratisierung der Gesellschaft und die Förderung des kulturellen Lebens in Hall. Sie mischen sich ein, provozieren, protestieren. Es geht auch um gesellschaftliche Themen, etwa die Forderung nach einem Hallenbad.

Die Sache mit dem Schenkenseebad hat geklappt. Auch konnte der Verein Wind in die politischen Diskussionen in Hall bringen. Letztlich übersteht der einst von aufmüpfigen, jungen Leuten gegründete Club ganze 50 Jahre – mit Höhen und Tiefen. Zu diesen gehört die über Jahrzehnte andauernde Suche nach einem dauerhaften Domizil. Denn nach 15 Jahren politischer Veranstaltungen, Konzerte und Lesungen muss der Verein das Anlagencafé verlassen. Das Areal wird für die Landesgartenschau 1982 umgestaltet.

Der Club zieht zunächst an den Spitalbach, einige Jahre später temporär in den Löwenkeller. Aus der Zwischenlösung werden mehr als 30 Jahre. Pläne, den Verein in der alten Wildbadquelle am Scharfen Eck oder im Malefizbau am Säumarkt unterzubringen, scheitern. Jetzt soll die Reise ein Ende haben: Derzeit werden die ehemaligen Räume der Erlacher Höhe in der Spitalmühlenstraße 13/2 umgebaut. Der Club will im Herbst umziehen. Der Löwenkeller wird im Frühjahr abgerissen.

Info Der Club feiert das Jubiläum heute, Samstag, mit einem Gerümpelturnier im Schenkenseestadion. Anpfiff ist um 10 Uhr. Zudem spielt und singt Colin Wilkie um 20 Uhr im Löwenkeller. Der Brite war 1967 der erste Musiker, der im Club ein Konzert gab.
Top Videos50-jährige Ära des Farbfernsehens
Next: Sechs Termine, die am Wochenende wichtig sind
Powered by
Montag, August 28 2017 - 10:17
Name:
Günter
Kommentar:
Bezüglich der bevorstehenden (und auch schon entschiedenen) Bundestagswahlen, bei denen sich nur systemangeschlossene Parteien dem mehrheitlich verblendeten Theaterpublikum in der BRD zur Wahl stellen:

Keiner dürfte mehr Wählen gehen. Das heißt sich nicht mehr verarschen lassen und das System zum Ausfall bringen.

Das Rad kann sich nur drehen, wenn es auch jemanden gibt, der es dreht. In diesem Fall, der Wähler.

Er hat die Macht die Zersetzungsagenda zu stoppen. Er muss sich weigern Wählen zu gehen.

Wenn jemand im Besatzungssystem (BRD) wählt, stimmt man, ohne es zu wissen, für die Fortsetzung des Besatzungszustandes. Für die Fortsetzung der Agenda. Jede Partei ist System, und wird sie fortführen, egal was versprochen wird.
Montag, August 28 2017 - 9:55
Name:
Margarita
Kommentar:
Here is our jersey wholesale usa Justin Blackmon Jersey & cheack
more details
Montag, August 21 2017 - 5:44
Name:
Hakan C.
Kommentar:

Naziler dışarı' !
Samstag, August 05 2017 - 9:04
Name:
Autonome ANTIFA
Kommentar:
ALERTA ! ALERTA !
ANTIFASCISTA !
Nazis in die Suppe spucken,
wo immer ihr sie trefft !
Faschismus ist keine Meinung,
sondern ein Verbrechen !

Mit Solidarischen Grüßen,
Aut. ANTIFA
Samstag, Juli 29 2017 - 0:09
Powered by DRBGuestbook – PHP Hosting

Habt ihr Euch


etwas zu sagen?




Challenge Image

Impressum

Club Alpha 60 e.V.
Pfarrgasse 3
74523 Schwäbisch Hall
Telefon: 0791 6665
Internet: http://www.clubalpha60.de

Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 10 Abs. 3 MDStV: Club Alpha 60 e.V.

Verantwortliche:
Herausgeber: Club Alpha 60 e.V.
Webmaster: Club Alpha 60 e.V.

Rechtliches
Der Inhalt dieser Seiten ist urheberrechtlich geschützt. Das Kopieren aller Daten, insbesondere von vereinsspezifischen Grafiken, Texten etc. ist nicht ohne ausdrückliche Genehmigung durch den Verein gestattet.

Bei Beiträgen aus fremden Quellen ist die Quellenangabe zu beachten.

Haftungshinweis:

Inhalt
Die Inhalte der Webpräsenz wurden nach besten Wissen und Gewissen erstellt und überprüft.  Club alpha 60 e.V. übernimmt allerdings keine Gewähr für Aktualität, Richtigkeit, Qualität oder Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen. Desweiteren behält sich der club alpha 60 e.V. das Recht vor, jederzeit Änderungen oder Ergänzungen der bereitgestellten Informationen vorzunehmen. Auf den Seiten befinden sich Hyperlinks, die auf externe Inhalte verweisen. Für deren Funktion oder Inhalte übernehmen wir keine Gewähr oder Haftung. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Urheberrecht
Sollte auf unseren Seiten eine Urheberrechtsverletzung durch die rechtswidrige Verwendung von Logos, Marken- oder Warenzeichen vorliegen, werden diese nach Benachrichtigung sofort entfernt oder entsprechend dem Urheberrecht gekennzeichnet.

×