CLUB ALPHA 60 e.V.
Soziokulturelles Zentrum Schwäbisch Hall

Samstag, 29. Juli

2017


Einlass: 21.00 Uhr
Beginn: 22.00 Uhr
Kategorie: Live-Musik

Musikalische Späterziehung #1


… die Konzertreihe, die die Sounds dieser Welt an den Kocher bringt – jenseits von Standardtanz und 4/4-Takt. In regelmäßigen Abständen schiffen wir internationale Bands ans Kocherufer, die politische Ideen mit tanzbarer Lebensfreude verbinden. Wechselnde Aftershow-DJs sorgen im Anschluss dafür, dass in dieser Nacht garantiert niemand sitzen bleibt.


VELO DE OZA aus Kolumbien bezeichnen Ihre Musik als Carranga-Rock, einem folkloristischen Musikstil, der aus der ländlichen Gegend um Boyaca kommt. Die Klänge dieses speziellen Sounds werden z.B. durch die Guacharaca (Reibestab) bestimmt. VELO DE OZA mischen diese folkloristischen Elemente auf einzigartige Weise mit wilden Gitarrenriffs, sowie Punk- und Skaelementen. Dazu gibt es eine große Portion Humor sowohl in den Songs als auch auf der Bühne!


Zur Aftershow-Party serviert DJ CHRIS WHAP-A-DANG aus Mannheim einen wunderbar wilden, hörenswerten und bewegungsdurstigen Mix aus Weltmusik. Stilistische Grenzen spielen dabei keine Rolle: von Latin Ska, französischem Dancehall, internationalem Reggae, stampfenden Balkanbeats über kolumbianische Cumbia, Gypsy Punk, Klezmer, bis hin zu treibenden Afrobeats  bei ihm kommt alles auf den Teller, was zum hemmungslosen Abtanzen einlädt. Ein ganzer Globus voll packender und unbedingt tanzbarer Musik wartet auf euch.


Konzertbeginn: 22:00 Uhr


Veranstalter: Club Alpha 60 e.V.


Veranstaltungsort: Spitalmühlenstraße 13/2


LEKTION 2: DR. ALEKS AND THE FUCKERS (2. Dezember 2017)