Impressum | Datenschutz

CLUB ALPHA 60 e.V.
Soziokulturelles Zentrum Schwäbisch Hall

Donnerstag, 26. Dezember

2019

Eintrittspreis: ?
Einlass: 20:00 Uhr
Beginn: 21:00 Uhr
Kategorie: Live-Musik

Finest Groove Connection


Finest Groove Connection spielt, wie der Name schon sagt, einen groovigen Sound, der von Jazzrock über Funk, Soul und Latin so ziemlich alles bietet, was das Groove–Herz begehrt. Das Repertoire besteht ausschließlich aus Eigenkompositionen.

Harmonisch melodische Songs wechseln mit knallhartem Funkrock ab, um dann wieder mit souligen Rhythmen die Zuhörer in ihren Bann zu ziehen. Manch einer hörte schon Ähnlichkeiten mit Miles Davis oder auch Tab Two heraus.

Das Rückgrat der neu formierten 6-köpfigen Band besteht aus den rollenden Drums von Achim Köpf, begleitet von Marek Dylags rhythmischen Percussions, die mit dem druckvollen Bass von Richard Frey die Rhythm-Section der F.G.C. bilden. Luca Esposito verleiht den Songs mit seinen gekonnt eingesetzten Keyboards den füllenden Soundteppich und weiß durch virtuose Synthisoli sowie röhrende Orgel- und smoothe Pianosounds zu glänzen. Das feine Trompetenspiel von Michael Frey dürfte jedem Jazzfreund im süddeutschen Raum ein Begriff sein. Er bereichert die Songs der F.G.C. nicht nur, sondern drückt ihnen mit seinem Instrument einen unvergleichbaren Stempel auf. Abgerundet wird der Instrumentalsound mit den Lead vocals von Marek Dylag und Birsen Karadavut. Sie verleihen der Band mit ihren gekonnt eingesetzten Stimmen das Feeling von Leichtigkeit und Schwere, Frohsinn und Schwermut. Chorartige Gesangspassagen werden durch Luca Esposito unterstützt, der nicht nur die Keyboards bedient, sondern auch über strapazierfähige Stimmbänder verfügt.

Dass die Finest Groove Connection das Publikum zu einer großartigen Party hinführen kann, haben sie schon des öfteren bewiesen. So zum Beispiel bei der Silvesterparty 2016 im Gleis1, oder bei der Kulturschmiede im Häberlen in Gaildorf.

Kommen, erleben, genießen. Einfach Finest Groove Connection!